Leckere Bananencreme mit Tahinkaramell

Ein gesunder Snack, der alles hat, was man von einem Eis erwartet: frisch, süß und herrlich cremig! Sie können es in 1-2-3 ohne eine Eismaschine herstellen. Köstlich auch als Dessert an heißen Sommertagen. 

  • duur: 1 night + 10 minutes
  • porties: 4
  • level: easy peasy

So machen Sie es: 

  • 1

    Die Bananen in Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes flaches Blech legen. Für mindestens 2 Stunden in den Gefrierschrank legen (es geht auch länger, gefrorene Bananenscheiben halten sich im Gefrierschrank mindestens einen Monat). 

  • 2

    Alle Zutaten (ohne Wasser) zu einer cremigen Karamell mischen. Warmes Wasser löffelweise unterrühren zu einer geschmeidigen Soße.  Abschmecken und nach Geschmack Salz zufügen. 

  • 3

    Die tiefgekühlten Bananenscheibchen mit Milch und eine kleine Prise Salz pürieren bis Sie festes Eis bekommen.

  • 4

    Im Glas aufschichten: zuerst Bananencreme, dann Tahinkaramell und zum Schluß bestreuen mit knuspriger Granola. 

 

Tip: Selbstverständlich schmeckt es auch mit anderen tiefgekühlten Früchten, sowie Mango, Himbeere oder Ananas.

Wird für 4 Portionen benötigt: 

Bananencreme

  • reife Bananen 4
  • (pflanzliche) Milch 100 ml
  • Salz 1 Prise

Tahinkaramell

  • flüssiges Tahin 50 gr
  • Ahornsirup 20 gr
  • Salz 1 Prise
  • warmes Wasser 2 Eßlöffel

 

 Welches granola?

Diese bananencreme is super lecker mit Granola #3. 

Brauchen Sie Granola?

Lassen Sie sich von unseren Rezepten und Geschichten inspirieren

 

Açai bowl

 

Salziger Birnenkompott

 

Tahini-Zitronen-Joghurt

 

Eisgekühlter Brombeergranité mit Sahne